Es geschah genau hier – Stadtrundgang zum Nationalsozialismus in Kempten


Informationen und Buchungsservice

Telefon 0831/2525-7777
museen@kempten.de

Menschengruppe vor AllgäuhalleRundgang-Station Allgäuhalle (ehemaliges Außenlager des KZ Dachau, Ort der Reden Adolf Hitlers in Kempten)

  • Zielgruppe: Klassen der Sek. I und Sek. II (Grundwissen über die NS-Zeit ist erforderlich.)
  • Gruppengröße: max. 25 Jugendliche
  • Dauer: 120 Minuten
  • Kosten: 70 €
  • buchbar: nur von April bis Ende November

Beschreibung

Der Stadtrundgang zum Nationalsozialismus in Kempten führt an Orte, die unmittelbar mit der NS-Geschichte Kemptens verbunden sind.

Die Schüler begeben sich auf die Spuren der Vergangenheit durch die heutige Stadt und lernen dabei verschiedene Opfer- und Tätergruppen kennen sowie Orte des NS-Verwaltungsapparates und des Militärs. So werden die Geschehnisse von damals mit Orten und Plätzen im Kempten von heute in Verbindung gebracht.

Besucht werden u.a. der August-Fischer-Platz (ehemaliger Bahnhofsplatz und Ort der Deportation von Kemptener Jüdinnen und Juden und anderer Opfergruppen sowie KZ-Häftlingen, Ort des Truppentransportes aus dem Allgäu an die Front), die Bahnhofstraße 10 (Wohnhaus der jüdischen Familie Löw), die Allgäuhalle (Außenlager des KZ Dachau, Ort der Reden Adolf Hitlers in Kempten) oder auch die Shedhalle der Spinnerei und Weberei (Außenlager des KZ Dachau, Werksgebäude der Rüstungsindustrie).

Fachbezüge

  • Mittelschulen:
    GPG 8, Lernbereich 2: Zeit und Wandel
    GPG 9, Lernbereich 2: Zeit und Wandel
  • Realschulen:
    G9, Lernbereich 4: Nationalsozialismus – Ideologie und Politik bis 1939
    G9, Lernbereich 5: Nationalsozialismus und Holocaust – Schuld, Widerstand und Verantwortung
  • Gymnasium:
    G9, Lernbereich 2: Nationalsozialismus, Zweiter Weltkrieg und Holocaust
    G11 2.1 Scheitern der Weimarer Republik, NS-Diktatur und Völkermord
  • Wirtschaftsschulen:
    GSk 9, Lernbereich 5: Leben zur Zeit der nationalsozialistischen Diktatur in Deutschland
  • Fachoberschulen:
    G11, Lernbereich 5: Die Auseinandersetzung mit historischen Lebenswirklichkeiten: Der Umgang mit Diktaturen in Deutschland
    GSk 10, Lernbereich 5: Lebenswirklichkeiten im Nationalsozialismus
  • Berufsoberschulen:
    GSk 10, Lernbereich 5: Lebenswirklichkeiten im Nationalsozialismuse

Kompetenzen

Nationalsozialismus, Propaganda, NS-Diktatur in Kempten, Leben im totalitären Staat, Verfolgung und Vernichtung, nationalsozialistische Ideologie und Politik, Konzentrationslager, Bildquellen, Quellekritik, Ausprägung des Nationalsozialismus in Bayern am Beispiel Kemptens