Sonderausstellungen

Im Bürgerinnen- und Bürgerraum zeigt das Kempten-Museum wechselnde Sonderausstellungen, die gemeinsam mit den Kemptener:innen partizipativ entwickelt werden.

  • Austellungsplakat "Fortkommen Heimkehren" mit Klassenfoto aus den 90ern in schwarz/weiß

    Aktuelle Sonderausstellung

    fortKOMMen ─ HEIMkehren
    Kempten 1991/2021

    26.9.2021–24.04.2022

    Interaktives Ausstellungsprojekt der Klasse 11a des Abiturjahrgangs
    1991 am Hildegardis-Gymnasium

  • Zwei Frauen bücken sich über einen Ausstellungstisch und sehen sich ein Buch an

    Archiv Sonderausstellungen

    Rückblick auf vergangene Ausstellungen im Bürgerinnen- und Bürgerraum

  • Drei gestreckte Arme nach oben (Illustration)

    Noch mehr Mitmach-Möglichkeiten

    Partizipatives Kempten-Museum:
    Heute-Objekte, Corona-Archiv, Kellerkino, etc.

Das Kempten-Museum will mehr sein als ein Stadtmuseum im klassischen Sinn. Es will den Menschen in Kempten Raum geben. Das stellte sich in seinem Entstehungsprozess heraus, den die ➜ Stadtexpedition Kempten mit vielen Bürger:innen-Projekten begleitet hat.


Kontakt Sonderausstellungen

Dr. Christine Müller Horn
Telefon 0831/2525-1720
christine.mueller-horn@kempten.de