Tastführung für Nichtsehende und Sehende

Kempten berührt


Taststation "Maria mit Jesuskind" im Themenraum "Glauben", © Christoph Klemens

  • Termin: So 11.9.2022
  • Uhrzeit: 11 Uhr
  • Dauer: max. 90 Minuten
  • Gruppengröße: 5–8 Teilnehmende
  • Alterempfehlung: für die ganze Familie
  • Kosten: frei
  • Anmeldung: bis Freitag, 9.9.2022, 12 Uhr – 0831 2525 7777, museen@kempten.de

Diese Tour durch das Kempten-Museum verläuft entlang von wenigen ausgewählten Objekten, die mit Handschuhen ertastet werden können – wie eine Kopie des Meilensteins des Septimius Severus, ein Modell der Illerbrücke oder Heiligenfiguren.

Die Führung richtet sich an blinde und sehbehinderte Menschen und alle Neugierigen, die Objekte in einem Museum einmal auf andere Weise erfahren möchten. Hier wird ein besonderes Augenmerk auf den Tastsinn gelegt. Mit Hilfe von Simulationsbrillen oder Schlafmasken kann, wer möchte, seinen Sehsinn für die Dauer der Führung einschränken.

Objekte haptisch kennen zu lernen benötigt Zeit. Bringen Sie daher etwas Geduld mit.