Führungen im Kempten-Museum


Offene Sonntagsführungen

  • Informationen zur Führung "Aha-Erlebns" Kempten-Museum

    Aha-Erlebnis Kempten-Museum

    jeden Sonntag
    14 Uhr
    kostenfrei

    für die ganze Familie

  • Informationen zur Theaterführung

    Theaterführung: Die Frau des Bürgermeisters – Rosina Neubronner und ihre Stadt

    unterschiedliche Termine
    14 Uhr
    kostenfrei

    für die ganze Familie


Buchbare Führungen

Informationen und Buchungen
Tel. 0831 2525-7777,  museen@kempten.de


3D Stadtmodell mit audiovisueller Show, © Kulturamt Kempten

Kempten to go

Die Geschichte Kemptens in 15 Minuten erleben

  • Dauer: ca. 15 Minuten


 


Stadtansicht Kempten, Heinrich Beusch, Öl auf Leinwand, Kempten 1599 I © Kempten-Museum

Aha! Kempten-Museum:

Kempten – Geschichte und Geschichten

Standardführung durch die Stadtgeschichte Kemptens

  • Dauer: 60 Minuten
  • Kosten: 50 €

Zeichnung eines KZ-Häftlings von Paul Wernet (1922-2016) aus dem KZ-Außenlager Kempten.

Themenführung: Kempten im Nationalsozialismus

Ausgangspunkt für diese Themenführung bilden die Häftlingszeichnungen von Paul Wernet (1922-2016) aus dem KZ-Außenlager Kempten. In einer dialogischen Führung werden entscheidende Aspekte der Zeit des Nationalsozialismus in Kempten angesprochen und diskutiert.

  • Dauer: 60 Minten
  • Kosten: 50 €

Theaterpädagogin Gabi Scheidl im historischen Gewand von Regina Rosina Neubronner, © Kempten-Museum

Theaterführung: Die Frau des Bürgermeisters – Regina Rosina Neubronner und ihre Stadt

Schilderungen der Stadtgeschichte aus der Sicht der Gattin des Oberbürgermeisters Neubronner mit Geschichte und Geschichten (Theaterpädagogik)

  • Dauer: 60 Minuten
  • Kosten: 100 €