Kempten-Museum im Zumsteinhaus


!

Die Museen der Stadt Kempten bleiben vorübergehend geschlossen – bis vorerst 31. Januar 2021.
mehr


Sie haben die Einwilligung zur Nutzung von Videos auf dieser Website noch nicht erteilt.

Videos anzeigen

Das Kempten-Museum im Zumsteinhaus feiert seinen ersten Geburtstag! Museumsleiterin Dr. Christine Müller Horn erzählt im Salon des Stadtmuseums von den Höhen und Tiefen der vergangenen Monate, gibt Einblicke in die Museumsarbeit während der Schließzeit, verrät ihre persönlichen Erkenntnisse aus dem ersten Museumsjahr und gibt einen Ausblick, worauf sich Besucherinnen und Besucher im kommenden Jahr freuen können.


Aktuelles aus dem Kempten-Museum

Slideshow

Die Museen der Stadt Kempten bleiben weiterhin geschlossen

Aufgrund der aktuell gültigen Verordnungen bleiben die Museen der Stadt Kempten weiterhin bis vorerst 31. Januar 2021 für Besucherinnen und Besucher geschlossen.
Nutzen Sie unsere digitalen Angebote und Online-Veranstaltungen und bleiben Sie gesund!

mehr...

Slideshow

Sa 6.2.2021, 10 Uhr I Was darf ich? Was will ich?

Online-Schreibworkshop mit Lorenz Hippe
für Jugendliche ab 11 Jahren
kostenlos

mehr...

Slideshow

Online-Besucherbefragung: Ihre Meinung ist uns wichtig!

Schenken Sie uns wenige Minuten Ihrer Zeit und nehmen an unserer Online-Umfrage teil? Nach einem sehr bewegten ersten Museumsjahr ist es für uns an der Zeit unsere Besucherinnen und Besucher nach Ihrer Meinung zu fragen und daraus zu lernen. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen! Vielen Dank!

mehr...

Slideshow

Buchvorstellung: "Souvenirs de captivité - Zeichnungen aus dem KZ-Außenlager Kempten"

In der Reihe "Kataloge und Schriften der Museen der Stadt Kempten (Allgäu)", Band 27 ist das Buch "Souvenirs de captivité" erschienen: Zwei analysierte und kommentierte Hefte mit Zeichnungen des französische Häftlings Paul Wernet (1922-2016) im KZ-Außenlager Kempten. Er ließ während seiner Haft Episoden seines Alltags im Lager zeichnen – und setzte damit sich und den anonymen Zeichner einem sehr hohen Risiko aus, derTodesstrafe, aus.

mehr...

Slideshow

Disskussion – NS-Zeit in Kempten

Am 4. Juni fand im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Bewegter Donnerstag" ein Online-Vortrag von Dr. Martina Steber zum Thema "Volksgemeinschaft. Führerkult und Terror. Der Nationalsozialismus in Kempten" statt. Daraufhin entbrannte, ausgelöst durch einen Artikel der Allgäuer Zeitung eine hitzige Diskussion über die Aufarbeitung der NS-Zeit in Kempten.
Wir haben Pressestimmen und Kommentare für Sie zusammengetragen.
(Foto: Fischerstrasse, 1939)

mehr...

Slideshow

Sammelaufruf: Wir suchen weiterhin persönliche Eindrücke, Gedanken und Zeugnisse der Corona-Krise in Kempten

Wie werden wir uns in Kempten an diese außergewöhnliche Situation erinnern?
Um dieses Stück Stadtgeschichte festschreiben zu können, bitten wir alle Menschen der Stadt gemeinsam zu sammeln: Bilder, Texte/Gedanken, Videos, Audios, Objekte, Dokumente, Kreatives.

mehr...


Digitales Kempten-Museum


Über das Kempten-Museum

Das Kempten-Museum im Zumsteinhaus will Neugier wecken und Lust auf die Geschichte(n) der Stadt und ihrer Menschen machen. Als offener und aktiver Ort lädt es alle Besucherinnen und Besucher zum Diskutieren und Mitmachen ein und erzählt 2.000 Jahre Stadtgeschichte auf spannende Weise. Willkommen im neuen Wohnzimmer der Stadt Kempten!
mehr


Kennen Sie schon unsere KulturPost?

Im Newsletter des Kulturamtes Kempten erfahren Sie regelmäßig Neues aus der Kemptener Kulturszene. Jetzt unverbindlich und kostenlos anmelden! kulturamt@kempten.de


Bildnachweise
Außenaufnahme Kempten-Museum, Foto: Karl Jena I © Kempten-Museum
Aufnahmen Ausstellung, Foto: Hermann Rupp I © Kempten-Museum

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung