Theaterführung: Die Frau des Bürgermeisters – Rosina Neubronner und ihre Stadt

Für die ganze Familie!


Wer könnte besser aus der Kemptener Stadtgeschichte erzählen als eine historische Persönlichkeit? Durch das Kempten-Museum führt an dem jeweiligen Sonntag die Bürgermeistergattin Regina Rosina Neubronner*. Die angesehene Dame des Kemptener Patriziats erzählt aus ihrem Leben als Frau im 18. Jahrhundert und kommentiert im Dialog mit den Gästeführer:innen den weiteren Verlauf der Geschichte. So wird die Stadtgeschichte Kemptens lebendig.


F: Karl Jena

  • Termine (immer Sonntag): 16.01.2022, 20.02.2022, 20.03.2022, 17.04.2022, 15.05.2022, 19.06.2022, 17.07.2022, 21.08.2022, 18.09.2022, 16.10.2022, 20.11.2022, 18.12.2022
  • Uhrzeit: 14 Uhr
  • Dauer: ca. 60 Minuten
  • Alterempfehlung: für die ganze Familie
  • Kosten: frei

Bitte informieren Sie sich über die aktuellen ➜ Corona-Bestimmungen!


* Regina Rosina Neubronner war die Gattin von Matthäus Philip Neubronner, der ab 1778 Bürgermeister der Reichsstadt Kempten war. Ihrer Familie gehörten das Neubronner-Haus, in dem sich heute das Stadtarchiv befindet sowie das Rotschlößle, in dem heute die Stadtteilbücherei Sankt Mang beheimatet ist.