Leitbild

Das Kempten-Museum will als "Wohnzimmer der Stadt" ein aktiver und offener Ort für alle sein. Wir bewahren im Kempten-Museum die Vergangenheit Kemptens, diskutieren seine Gegenwart und blicken in seine Zukunft.


Geschwungenes Eisentor, im Hintergrund gelbes historisches Gebäude (Kempten-Museum)Foto: Karl Jena

Kempten-Museum für alle

Das Kempten-Museum versteht sich als ein offener Lern- und Bildungsort, der das umfangreiche kulturelle Erbe der Stadt Kempten (Allgäu) auf lebendige und niedrigschwellige Weise vermittelt. Das "Schatzhaus des Wissens" heißt alle willkommen. Barrierefreiheit ist ein Gebot. Der Eintritt in das Museum ist kostenlos.

Partizipatives Kempten-Museum

Das Kempten-Museum nimmt den Erfahrungs- und Wissensschatz der Kemptener Bevölkerung und ihrer Gäste auf. Es arbeitet partizipativ und inklusiv und lädt alle in der Stadt lebenden Menschen dazu ein, am Kulturort Museum teilzuhaben und ihn mitzugestalten. Die Vielfalt der Stadtgesellschaft soll sich in Sammlung, Ausstellung und Vermittlung widerspiegeln.

Verbindendes Kempten-Museum

Das Kempten-Museum möchte ein verbindender Ort sein – ein Kommunikations- und Dialograum für aktuelle Stadt-Themen, in dem Begegnungen stattfinden, Menschen gerne zusammenkommen, sich austauschen und diskutieren können.

Bewahrendes Kempten-Museum

Das Kempten-Museum bewahrt für künftige Generationen das kulturelle Erbe der Stadtgesellschaft – von der ersten römischen Besiedelung bis in die Gegenwart hinein. Es verfügt über eine umfangreiche kunst- und alltagsgeschichtliche Sammlungen. Die Objekte werden vom Museumsteam sorgsam geschützt und konservatorisch betreut.

Dynamisches Kempten-Museum

Das Kempten-Museum steht nie still. Es stellt sich den Herausforderungen einer sich stetig wandelnden Stadtgesellschaft.

Lernendes Kempten-Museum

Das Museumsteam pflegt ein kollegiales und respektvolles Miteinander. Es bildet ein Team mit vielfältigen Fachkompetenzen, die sich ergänzen und unterschiedliche Sichtweisen ermöglichen. Das Kempten-Museum versteht sich als offene, neugierige und lernende Institution.


Pinker Kreis mit weißem Schriftzug "Die Vielen" (Logo)

Die Vielen e.V.

Das Kempten-Museum ist Mitglied von "Die Vielen" e.V..

Ziel und gemeinnütziger Zweck des 2017 gegründeten Vereins ist die Beförderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens* sowie der Förderung der Volksbildung*. (*Begriffe im Sinne des Gemeinnützigkeitsrechts).

www.dievielen.de