toa-heftiba-QHuauUyXRt8-unsplash_quadrat.jpgFoto: Toa Heftiba, Unsplash

Sa 12.6.2021 I 10–12 Uhr I online I kostenlos

Fake News

Lass dich nicht belügen!


Online-Workshop

mit Theaterpädagogin Gabi Scheidl

für Jugendliche ab 14 Jahren

 


Workshop-Inhalte

Gerüchte und Falschmeldungen gab es schon immer. Immer wenn sich große Ereignisse oder Krisen abspielen, entstehen auch Verschwörungstheorien rund um aktuelle Themen.

Durch die heutige, gute und digitale Vernetzung verbreiten sie sich immer schneller und immer weiter.

Aber diese „Fake News“ oder Verschwörungstheorien bergen auch Gefahren.

Gemeinsam mit der Theaterpädagogin Gabi Scheidl finden die Jugendlichen heraus, was Fake News sind, woran man sie erkennt und wie man sich und andere davor schützen kann.

Durch das spielerische auseinandersetzen mit Nachrichten werden Strategien erarbeitet um solche „Fake News“ zu entlarven.

 


Workshop-Leiterinnen

Gabi Scheidl.jpgGabi Scheidl, Theaterpädagogin

Gabi Scheidl, Theaterpädagogin


Anmeldung bitte bis spätestens Freitag, den 11. Juni 2021, 12 Uhr unter der Telefonnummer 0831/2525-7777 oder per E-Mail an museen@kempten.de.

Für die Teilnahme wird einen PC oder Laptop (kein Smartphone oder Tablet!) mit Mikrofon und Kamera (extern oder eingebaut) und eine stabile Internetverbindung benötigt.

 

Diese Seite teilen