09.01.-Vogelperspektive.jpg

Do 09.01.2020 I 19 Uhr I 5 €

Vogel-Perspektive

Themenabend zur Stadtentwicklung
aus der Veranstaltungsreihe Bewegter Donnerstag
eine Kooperation mit dem architekturforum allgäu e.V.

In Kooperation mit dem architekturforum allgäu e.V. nähert sich eine mehrteilige Veranstaltungsreihe der Stadtgestalt aus verschiedenen Perspektiven. Der „Blick von oben“ beschäftigt uns am ersten Themenabend:
Was können wir aus unserer historischen Stadtentwicklung lernen? Welches Spannungsfeld von Privatinteresse und Stadtinteresse ergibt die 'Physiognomie' der heutigen Stadt? Wie werden sich Städte wie Kempten in Zukunft verändern? Welche Strategien für ein nachhaltiges Weiterbauen machen Sinn?

Nach kurzen Impulsvorträgen unserer Gäste:

  • Antje Schlüter, Leiterin Stadtplanungsamt Kempten (Allgäu)
  • Prof. Christian Wagner, Chur, Bereich Ortsbildentwicklung und Siedlungsplanung am Institut für Bauen im alpinen Raum (IBAR), Gestaltungsbeitrat der Stadt Sonthofen
  • Marina Hämmerle, Büro für baukulturelle Angelegenheiten, Lustenau, sowie ehemalige Direktorin des Vorarlberger Architekturinstitutes (VAI)

sprechen wir gemeinsam mit unserem Publikum.

Moderation: Franz G. Schröck, architekturforum allgäu e. V.

Bei den weiteren Veranstaltungen werden öffentliche und private Räume thematisiert.


5 € Eintritt
Abendkasse ab 18.30 Uhr
keine Anmeldung erforderlich

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung