06.08. Jochen Gabriel_Betreten verboten.JPG

Aufzeichnung vom 06.08.2020 im Kempten-Museum

Außen-Perspektive

Gesprächsrunde zu öffentlichen Räumen mit dem architekturforum allgäu
aus der Veranstaltungsreihe Bewegter Donnerstag


Sie haben die Einwilligung zur Nutzung von eingebundenen externen Inhalten auf dieser Website noch nicht erteilt.

Inhalte anzeigen

Das Video wird nicht angezeigt?
Klicken Sie ganz unten links auf der Website auf den Link "Datenschutz". Setzten Sie oben bei den Cookie-Einstellungen das Häkchen, sodass "Eingebundene Inhalte" angezeigt werden dürfen. 


Öffentliche Räume waren das zentrale Thema dieses Abends, der Fragen wie folgende zur Diskussion stellte:
Welche Aufenthaltsqualität bieten klassische Plätze für alle Stadtbewohnerinnen und -bewohner? Womit laden auch andere Orte zum Zusammenkommen ein? An welchen urbanen Stellen fühlen wir uns unwohl und warum? Welche Kriterien zeichnen bürgernahe Stadträume aus?    

Ein Kurzvortrag von Franz G. Schröck zur Sonderausstellung „Kempten 2020 – 30 Blickwinkel auf unsere Stadt“ bildete den Ausgang für ein gemeinsames Gespräch mit den Gästen:

  • Mathias Rothdach, Stadtplaner und Stadtraum-Psychologe, Landsberg am Lech
  • Tim Koemstedt, Leiter des Referates Planen, Bauen und Verkehr der Stadt Kempten (Allgäu)
  • Franz G. Schröck (Moderator), Geschäftsführer des architekturforums allgäu

 Die Diskussion wurde live auf facebook.com/kemptenkultur gestreamt. 

Sie haben die Einwilligung zur Nutzung von eingebundenen externen Inhalten auf dieser Website noch nicht erteilt.

Inhalte anzeigen

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung